willkommen beim weingut vollenweider!

1999 verschrieb sich der schweizer daniel vollenweider einem traum: ein eigenes weingut zu führen und dort kristallklare, schnörkellose und doch zutiefst sinnliche mosel-rieslinge zu erzeugen.

was fast ohne kapital, doch mit um so mehr enthusiasmus auf 1 ha in der fast vergessenen ›wolfer goldgrube‹ begann, ist heute einer der renomiertesten betriebe der mittelmosel, x-fach prämiert und international nachgefragt. von inzwischen 5 ha meist nicht flurbereinigter parzellen in steil- bis steilstlagen mit einem großen bestand an sehr alten, wurzelechten rieslingreben kommen trockene, süße und edelsüße gewächse, die jahr für jahr an der spitze des anbaugebietes mitmischen und eindrucksvoll das potenzial der hänge um die traditionsreiche weinhandelsstadt traben-trarbach belegen.

gerüchten, dass es eine flasche 1990er ›scharzhofberg auslese‹ von egon müller war, die den entschluss der weingutsgründung besiegelte, soll nicht widersprochen werden … nicht nur der guten story wegen, sondern auch als kleine hommage an die mosel-, saar- und ruwer-tradition, als deren teil das gut heute gilt.

Sie erhalten unsere weine bei ausgewählten fachhändlern und in unserem onlineshop.